behauchen


behauchen
be·hau·chen; behauchte, hat behaucht; [Vt] 1 etwas behauchen auf etwas hauchen: die Brillengläser behauchen und dann putzen
2 meist etwas ist behaucht Ling; ein Konsonant wird so ausgesprochen, dass man danach eine Art h hört (wie z.B. bei dem t in Tal) <ein behauchtes p, t, k>
|| hierzu Be·hau·chung die; nur Sg

Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. 2013.